Peter und Barbara Tümmel
Home
Peters  Hobbys
Trix Express
NERFÜ
Modulfreunde
Segmentanlage
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13
Seite 14
Seite 15
Seite 16
Seite 17
Seite 18
Seite 19
Seite 20
Seite 21
Seite 22
Seite 23
Seite 24
Seite 25
Seite 26
Ausstellungen
Dachau 2018
Videos
Barbaras  Hobby
Urlaub
Impressum

10.03.2018

 Endlich ging es mal wieder gemeinsam weiter an der Modulanlage.

 Andreas hatte vor einiger Zeit das Modul 17 mit nach Hause genommen um

 daran mit der Landschaftsgestaltung etc. weiter zu machen. Er hatte es heute

 dabei, so dass wir es bestaunen und eventuelle Änderungen am Gesamtbild

 diskutieren konnten. Auch wurde es gebraucht um die gesamte Anlage für den

 Besuch in Backnang am kommenden Samstag vor zu bereiten. Reinhard war

 heute u. a. als Gipser beschäftigt während Ralf sich um die Geschäfte unter

 dem Bahnhof bemühte. Werner war mit seiner Elektronik, hier die Besetzt-

 anzeige des SBH 2, beschäftigt während ich mich um Fehlerbeseitigung und

 Schienenreinigung bemühte. So verging der Tag schneller als erwartet, ohne

 dass die Anlage komplett in Betrieb genommen und die eingebaute Elektronik

 ausrechend getestet werden konnte.

 Hier nun ein paar neue Bilder vom Baufortschritt der Anlage.

 

 

 330) Ab in den Untergrund

 

 331) noch liegt Schnee auf dem Berg

 

 332) die Kohlenhandlung von innen

 

 333) langsam wird es grün

 

 334) ohne Worte

 

 335) Ich habe fertig

 

 336) der Lokschuppen ist bereit zur Aufnahme

 

 337) hier geht´s zum Schattenbahnhof 2

 

 338) Kohlen-Huber

 

 339) Blick auf´s Modul 17

 

 340) gut dass es Hubwagen gibt

 

 341) so lange sich keine Tiere im Garten tummeln kann die Tür offen stehen

 

 342) ob diese Schraube von Heine & Sohn hergestellt wurde?

 

 343) Blumen und Eis

 

 344) ob´s hier bayerische Weißwurst oder hessische Rindswurst gibt?

 

 345) Straßenunterführung unter dem Bahnhof hindurch

 

 346) ein Bauernhof mit Mist, nur dampfen tut er nicht

 

 347) Gio, Pfeife rauchen ist nichts für dich

 

 348) Reinhard und Ralf bearbeiten die Arkaden, Andy schaut sein Modul an

 

 349) Reinhard arbeitet an den Reihenhäusern

 

 350) so sieht die Siedlung aus, leicht in Höhe und Seite versetzt

 

 351) hier sieht man es besser. Ein Neuanstrich wäre auch nicht verkehrt,

         wo bleibt Maler Klecksel?

 

 352) die Brauerei Fürstenberg

 

 353) am Hauptbahnhof warten die Reisenden schon sehnsüchtig auf den Zug

Top
webmaster[at]tuemmel.eu