Peter und Barbara Tümmel
Home
Peters  Hobbys
Trix Express
NERFÜ
Ausflüge und Messen
Koblenz 2018
Stuttgart 2007
2. Fürther MC
Modulanlage NErFü
Erweiterungsmodul
Modulfreunde
Barbaras  Hobby
Urlaub
Impressum
2. Fürther Modellbahn-Convention

 

Nachdem Armin beim 111. Stammtisch davon sprach, dass wir an der 2. Fürther Modellbahn-Convention teilnehmen werden und mich darum bat den Unterbau für unsere Modulanlage zur Verfügung zu stellen, machte ich mich am Freitag den 28.10.2017 mit meinen Böcken und Holzlatten auf den Weg nach Fürth um beim Kirchberger mit Armin und Lothar die Modulanlage abzuholen, zum Omnibus-Depot in der Fürther Humbserstr. 21 zu bringen und dort aufzubauen. Der Aufbau der Modulanlage ging recht flott vonstatten, so dass im Anschluss daran die Schienen der Anlage gereinigt wurden und ein Probebetrieb analog als auch digital stattfinden konnte. Wie erwartet lief alles einwandfrei, so dass einem Betrieb an den beiden Wochenendtagen nichts im Wege stand.

Ralf und ich hatten uns für den Betrieb der Anlage für Sonntag eingetragen. Damit wir uns vorbereiten konnten, die mitgebrachten Züge mussten auf die Anlage gestellt und getestet werden bevor der Besucherandrang losging, waren wir bereits gegen 7:45 Uhr vor Ort, wo wir die Modulanlage  zuerst digital in Betrieb nahmen. So konnte ich endlich einmal mehrere Züge über einen längeren Zeitraum digital fahren lassen. Gegen 10:00 Uhr traf dann auch Werner ein um uns beim Betrieb am heutigen Tag zu unterstützen. So verging der Tag mit wechselndem Betrieb zwischen digital und analog auf der Anlage recht flott. Am Nachmittag kam dann noch Roland dazu um mit analogen Zügen den Betrieb zu erweitern und uns zu unterstützen. Gegen 17:00 Uhr wurde dann der Fahrbetrieb eingestellt, die Züge wieder eingepackt und die Anlage abgebaut. Dazu gesellten sich noch Armin, Lothar und Wolfgang zu uns. Gemeinsam ging der Abbau und das Verstauen der Anlage in die Fahrzeuge recht zügig. Armin, Lothar, Wolfgang und Roland brachten die Anlage wieder nach Sack zum Kirchberger, während ich Ralf zu Hause absetzte und die Heimfahrt nach Weichering antrat.

Abschließend ist zu sagen dass wir einen tollen Tag mit Modellbahnspielen verbracht haben, nette Menschen kennen gelernt haben und interessante Gespräche geführt haben.

 

 

Top
webmaster[at]tuemmel.eu